kommentieren (0)SendeniCalTeilen

Dienstag, 28. November 2017 - 09:30

Konferenz: "Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in Jugendkulturen"

Di, 28.11.2017

WÜRZBURGER DEMOKRATIE KONFERENZ

Thema: "Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in Jugendkulturen"

Wir (Demokratie leben!, b-hof und Jugendkulturhaus Cairo) laden Euch/Sie herzlich zu einer Konferenz zum Thema "Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in Jugendkulturen" ein.

In Vorträgen und Workshops wird es ab etwa 9:30 Uhr um allgemeine Begriffsklärungen zum Thema "Diskrimierung" sowie um neue Entwicklungen in diesem Bereich gehen.
Im Speziellen wird es um die Themen "Pop und Rechtspopulismus", "Antisemitismus im Hip Hop", "Sexismus und Homophobie im Hip Hop", "Rechte Tendenzen in der Black-Metalszene" und "Gaming & Hatespeech" gehen. Am Abend wird darüber hinaus eine Podiumsdiskussion zum Thema "Sexismus und Homophobie im Hip Hop" stattfinden.

Bereits zugesagt haben uns folgende interessante Referent*innen:
- Anna Groß (Referentin für Themen wie Sexismus in Subkulturen & Gesellschaft, arbeitet beim Berliner Label Springstoff
- Marcus Staiger (Journalist, Autor, ehemaliger Labelbetreiber des Rap-Labels Royal Bunker),
- Götz Kolle (Referent & Trainer, Bildungsreferent Jugendbildungsstätte Unterfranken).

Wir freuen uns sehr, wenn wir Ihr/Euer Interesse geweckt haben an diesem Konferenztag teilzunehmen und bitten um Vormerkung der Veranstaltung am 28.11.2017.

Ab Mitte September senden wir Ihnen/Euch das komplette Programm mit der Möglichkeit der Anmeldung zu.

Quelle: http://cairo.wue.de/

Your Comments

Extra information and comments added by site visitors

Your Comments

noch keine Kommentare