Thema : sans-papiers
kommentieren (0)SendeniCalTeilen

Freitag, 28. Juli 2017 - 14:00

Planspiel "Vom Fliehen und Ankommen"

Auf der Flucht sein. Was bedeutet es, alles hinter sich zu lassen? Warum flüchten Menschen überhaupt? Wie kommt man ohne Visum von Syrien oder Afghanistan nach Deutschland? Welche Herausforderung stellt der Verlust der Sprache dar? Und: was passiert, sobald man in Deutschland "angekommen" ist?

Melissa Silva und Louisa Artmann haben das interaktive Planspiel "Auf der Flucht" entwickelt, bei dem die Teilnehmer*innen zunächst in verschiedenen Rollen einzelne Situationen erleben, mit denen sich Menschen auf der Flucht und nach der Ankunft konfrontiert sehen. Auf Grundlage des Erlebten erfolgt im Anschluss an das Planspiel eine differenzierte, emotionale und juristische Reflexion.

Dies soll zum einen nachhaltig für die besondere Situation sensibilisieren, in der sich Menschen auf der Flucht, während des Asylverfahrens und danach befinden. Zum anderen werden die Teilnehmer*innen zum verständnisvollen Umgang befähigt, insbesondere in Bezug auf die informierte Auseinandersetzung mit der medialen und politischen Darstellung der Themen Flucht und Asyl.

Anmeldung telefonisch unter 0176/450 372 31 oder per E-Mail an Auf-deexr-Flucht@gmxex.de

Ort: Katholische Hochschulgemeinde, Hofstallstr. 4, Würzburg

Your Comments

Extra information and comments added by site visitors

Your Comments

noch keine Kommentare