kommentieren (0)SendeniCalTeilen

Donnerstag, 20. Juli 2017 - 18:00

Diskussion zur Bundestagswahl am 20.07.

Rot-Rot-Grün als Risiko für die Beteiligten oder Chance auf einen Politikwechsel?

Zu Beginn des Jahres war die Debatte um eine rot-rot-grüne Koalition im Bund kurzzeitig aufgeflammt, als die Umfragen ein paar Wochen lang eine Mehrheit dafür prognostizierten. Inzwischen sehen die Zahlen ernüchternd aus, obwohl kürzlich mit der Ehe für alle zumindest ein Gesetz durch SPD, Linke und Grüne auf den Weg gebracht worden ist, und eine wirkliche Wechselstimmung mag sich nicht einstellen.

Dies liegt u.a. daran, wie die Parteien ihren Wahlkampf führen. Die SPD steckt trotz der einen Abweichung immer noch in einer Großen Koalition und hat zudem ihr Verhältnis zur bei den Linken verhassten Agenda 2010 nicht geklärt. Aus der Führungsriege der Grünen schielen nicht wenige auf ein Bündnis mit der Union, was ihnen ein großer Teil der eher linksgerichteten Basis übel nehmen würde. Und in der Linken gibt es wiederum einen nicht zu unterschätzenden Anteil an Mitgliedern, die Regieren am liebsten von Vorneherein ausschließen würden.

Trotz dieser (derzeit) schlechten Voraussetzungen stellen wir uns die Frage, ob Rot-Rot-Grün neben den Risiken nicht auch Chancen böte. Ein echter Politikwechsel kann nur erfolgen, wenn die Kräfte, die ein sozial gerechtes Land, eine Wirtschaft, die dem Menschen dient, die Gleichstellung von Minderheiten, eine wirkliche Energiewende und eine friedliche Außenpolitik wollen, gebündelt werden. Doch wollen das Grüne, Linke und SPD in gleichem Maße und mit denselben Mitteln? Wir haben dazu die Direktkandidat(inn)en des Wahlkreises Würzburg eingeladen und freuen uns auf die Diskussion mit ihnen:

  • Simone Barrientos (Die Linke)
  • Eva Maria Linsenbreder (SPD)
  • Martin Heilig (Bündnis 90/Die Grünen)

Aufgrund der Fülle an Themen wollen wir den Schwerpunkt auf Soziales/Ökonomie, Äußeres/Sicherheit/Frieden sowie Migration legen. Die Wahlprogramme der drei Parteien wurden im Juni verabschiedet und sind hier einsehbar:

Dieses Treffen wollen wir erstmals einem weiteren Interessiertenkreis zugänglich machen. Daher können auch Interessierte kommen, die nicht per Mail eingeladen wurden, und Fragen stellen bzw. mitdiskutieren. Das Treffen findet am Donnerstag, 20.07., um 18 Uhr im großen Saal (!) der Gaststätte "Blauer Adler", Mergentheimer Str. 17, 97082 Würzburg, statt.

Quelle: http://florakreis.blogsport.de/2017/07/12/dis…

Your Comments

Extra information and comments added by site visitors

Your Comments

noch keine Kommentare