kommentieren (0)SendeniCalTeilen

Donnerstag, 6. Juli 2017 - 19:00

Podiumsdiskussion: Bomben für den Frieden

Laut dem Rüstungsexportbericht der Bundesregierung wurden in Deutschland 2016 Rüstungsgüter im Wert von 6,8 Milliarden Euro exportiert. 2,5 Milliarden Euro wurden dabei durch Kriegswaffen eingenommen.
41,1 Milliarden Euro wurden gleichzeitig für Rüstungsgüter und Kriegseinsätze ausgegeben.

Für die Entwicklungshilfe standen im gleichen Zeitraum jedoch nur 7,407 Milliarden Euro zur Verfügung.

Wie können wir es vertreten, dass unser Wohlstand durch das Leiden anderer finanziert wird?

Wie sind Auslandseinsätze mit unseren christlichen Werten zu vereinen?

Sollte Deutschland, aufgrund seiner historischer Verantwortung, einen friedlicheren Kurs verfolgen?


Um diese Fragen dreht sich unsere Podiumsdiskussion zum Thema "Bomben für den Frieden".

Die Gesprächspartner für den Abend sind, zum aktuellen Zeitpunkt,

Simone Barrientos (Direktkandidatin der Linkspartei)
Joachim Schulz (Stadtrat der SPD-Fraktion)
Jonas Heim (Hauptmann und Jugendoffizier bei der Bundeswehr)
Burkhard Hose (Studentenpfarrer der KHG Würzburg)

Wir von der Linksjugend ['solid] Würzburg freuen uns auf eine angeregte Diskussion.

Der Eintritt ist frei!

Quelle: https://www.facebook.com/events/3191902718363…

Your Comments

Extra information and comments added by site visitors

Your Comments

noch keine Kommentare