kommentieren (0)SendeniCalTeilen

Mittwoch, 19. Juli 2017 - 17:00

3 parts : 1 2 3

Mittwoch, 19.07. im Cairo

Aktionswoche 'Queere Kämpfe verbinden'

16:00 ABGESAGT: (Film ist auf Youtube & via Itunes verfügbar: https://www.youtube.com/watch?v=MrAzU79PBVM) Filmvorführung 'United in Anger: A History of ACT UP' stattdessen:



1 2 3

17:00 "Radical Softness" - Luca

In vielen linken aktivismus-Kreisen wird kaum über eigene Emotionalität geredet. Emotionen gelten als Schwäche, gerade bei nicht-männlichen Aktivist_innnen. Doch wir würden alle davon profitieren offener mit Gefühlen umzugehen. Wir könnten uns wohler fühlen, unser Aktivismus würde sich verbessern und das Abbauen von Diskriminierung auf Grund von psychischen Krankheiten würde mehr in den Mittelpunkt gerückt werden. Der Vortrag stellt "Radical Softness" als Strategie vor um offener mit Gefühlen umzugehen, in Aktivismus-Kreisen und auch im Privaten, den das Persönliche ist politisch.


1 2 3

19:00 Uhr: Communities of Care - Alternative Formen der Sorge und Solidarität

"Let's be careful with each other - so we can be dangerous together?" - In verschiedenen Sozialen Bewegungen haben Aktivist*innen gemeinschaftliche Sorgeformen aufgebaut, in denen Care-Arbeit kollektiv und jenseits von Kleinfamilien organisiert wird.

In meinem Vortrag werde ich einen Fokus auf Trans*, nicht-binäre und queere Care und Unterstützungs-Praktiken legen, die sich als Gegenentwürfe zu pathologisierenden, individualisierenden und heteronormativen staatlichen Strukturen gebildet haben. Neben einer kritischen Auseinandersetzung mit individualisierenden neoliberale Anrufungen 'Sorge für dich selbst', wird es auch um die Frage gehen wie verschiedenen Kämpfe und Care Praktiken miteinander verbunden werden können.

Francis Seeck:

Francis Seeck ist Antidiskriminierungstrainer*in, Aktivist*in und Doktorand*in. Francis forscht über Care, Soziale Bewegungen, Trauer- und Beerdigungspraktiken, Neoliberalisierung und Queer Theory.

Aktuelle Veröffentlichung:

Seeck, Francis (2017): Recht auf Trauer. Bestattungen aus machkritischer Perspektive. Münster: Edition Assemblage

Quelle:

Your Comments

Extra information and comments added by site visitors

Your Comments

noch keine Kommentare